eberhard unternehmungen Telefon: 043 211 22 22 Email
.
. News . Kurzportrait . Leistungen . Über uns . Kontakt . Filmpool . Unterlagen Downloads . Notfalldienste
.
. Archiv . Newsletter . Offene Stellen . Lehrstellen . Lieferschein-Portal
. .
> Bauleistungen . > Baustoffe . > Altlastsanierung . > Verwertung . > Logistik . > Saugtechnik
. . . . .
.
.
31. Oktober 2014
Saurer und Berna Aktivitäten 2014
.
Obwohl Lastwagen und Busse von Saurer und Berna seit mehr als 30 Jahren nicht mehr produziert werden, haben die Eberhard Unternehmungen ihre Schweizer Nutzfahrzeuge nicht vergessen.
.
Frei nach dem Motto «wer rastet, der rostet» sind unsere Saurer und Berna Nutzfahrzeuge immer wieder auf Achse. Gregor Blickenstorfer und Felix Aschwanden besuchten mit dem Saurer D330 B 6x6 und dem Berna 5VM 4x4 in diesem Jahr fünf Ausstellungen oder Ausfahrten. Den Anfang machte Ende April die Sonderausstellung von Swiss Historik zum Anlass «750 Jahre Winterthur» auf dem Gelände der SLM in Winterthur. Neben den rein repräsentativen Aufgaben transportierte unser 6x6-Saurer-Oldtimer auch einige historische Eberhard-Baumaschinen nach Winterthur.
.Die Wegmüller/Rohner-Ausfahrt Anfang Mai startete auf dem Areal der Firma Wegmüller in Attikon. Die Rundfahrt führte durch den Grossraum Winterthur – Frauenfeld. Wie Eberhard besitzt auch die Familie Wegmüller eine grosse Sammlung an historischen Fahrzeugen.
.Ende August beteiligten sich unsere beiden historischen Nutzfahrzeuge am traditionellen Saurer-Treffen auf dem CAMPUS-Gelände in Sursee. Rund 1000 Besucher erfreuten sich an den 300 ausgestellten Lastwagen, Bussen und gelben Postautos. Bereits zum 28. Mal fand das Stelldichein der legendären Schweizer Nutzfahrzeuge Saurer und Berna statt. Obwohl die letzten zivilen Fahrzeuge vor mehr als 30 Jahren in Arbon am Bodensee vom Band liefen, stehen einige dieser Fahrzeuge noch täglich im Einsatz. Dies spricht für die hervorragende Swiss-Made-Qualität. Der Saurer-Club schätzt, dass in der Schweiz mehrere 100 Saurer und Berna entweder noch im Einsatz stehen oder von Liebhabern liebevoll gehegt und gepflegt werden.
.Seit Ende 2012 arbeiten die Mitglieder der Interessengemeinschaft EbiO an der Restaurierung des 4-Achs-Kippers mit der Eberhard-Inventarnummer 9135. Es handelt sich dabei um einen Saurer D330 BF mit Eberhard Kippautomat aus dem Jahre 1981. Der hintere Teil des Chassis, der Hilfsrahmen und Achse 3 und 4 sind revidiert und grundiert. Die Kabine ist demontiert und wartet auf den Spengler und eine neue Schicht Farbe.
.Eine weitere traditionelle Ausfahrt ist jene von Hans Fischer aus Chur. Die Oldtimer-Lastwagen versammelten sich Mitte September auf dem Waffenplatz Rossboden. Die Ausfahrt führte unsere Lastwagen von Chur via Disentis über den Oberalp-Pass, vorbei an einer beindruckenden Bergkulisse.
.Den Abschluss der Saurer- und Berna-Aktivitäten 2014 macht die Ostschweizer Herbstausfahrt im Oktober. Unsere beiden historischen Lastwagen in den Eberhard-Farben sorgen immer wieder für Aufsehen und repräsentieren die Pflege der Traditionen in den Eberhard Unternehmungen.
.Die beiden Nutzfahrzeuge und viele weitere historische Baumaschinen stehen in Fisibach, wo sich die IG EbiO um deren Restaurierung und den Unterhalt kümmert. Mit dem Einrichten des neuen EBIANUM – Baggermuseum & Events – in Fisibach wird der IG EbiO die Arbeit nicht ausgehen. Fühlen sie sich angesprochen und möchten sie einen aktiven Beitrag zum Unterhalt der Eberhard-Geschichte leisten, melden sie sich bei Franz Fischlin, franz.fischlineberhard.ch . Gearbeitet wird jeweils am ersten Samstag im Monat - ob Ebianer oder Nicht-Ebianer spielt keine Rolle.
. . .
.
< zurück
astwagen von Saurer und Berna . 6x6-Saurer-Oldtimer . Saurer und Berna . Saurer und Berna .
.