eberhard unternehmungen Telefon: 043 211 22 22 Email
.
. News . Kurzportrait . Leistungen . Über uns . Kontakt . Filmpool . Unterlagen Downloads . Notfalldienste
.
. Archiv . Newsletter . Offene Stellen . Lehrstellen . Lieferschein-Portal
. .
> Bauleistungen . > Baustoffe . > Altlastsanierung . > Verwertung . > Logistik . > Saugtechnik
. . . . .
.
.
25. November 2014
EBIANUM – der Richtbaum im Baumaschinenwald
.
Interview mit Hansruedi Eberhard vom 24. November 2014 zum Stand der Arbeiten auf der Baustelle EBIANUM – Baggermuseum & Events in Fisibach.
.
Weitere Informationen zum Thema finden Interessierte unter
.
 
.
Wie ist der Stand der Bauarbeiten für unser EBIANUM?
.Die Betonarbeiten sind grösstenteils abgeschlossen und in der Kalenderwoche 47 wurde der Stahlbau aufgerichtet. Der Innenausbau im Bereich Heizung, Lüftung, Sanitär- und Elektroinstallationen hat bereits begonnen. Ebenfalls sind die Isolationsarbeiten im Untergeschoss am Laufen.
.Mit dem Abschluss der Stahlbauarbeiten wäre eigentlich eine Aufrichte fällig.
.Wir haben keine Aufrichtfeier geplant. Für die am Bau Beteiligten wird es einen Anlass nach der Fertigstellung geben.
.Und der Aufrichtbaum?
.Der Aufrichtbaum wurde am Freitag, 21.November montiert. Allerdings kein traditioneller Tannenbaum, sondern ein massiver «Ersatzteilebaum» aus Stahl und Eisen: 8 Tonnen schwer, 8 Meter hoch und 4 Meter Durchmesser. Der Baum wurde 2004 anlässlich der Einweihung des DLZ in Oberglatt zu Ehren von unserem Vater Heinrich Eberhard angefertigt und hat nun einen neuen Platz in Fisibach gefunden. Zusammen mit einem alten Caterpillar D9D Bulldozer, einem Bucyrus-Erie Seilbagger und einem Weiacher Bahnwagen gehört der Baum zukünftig im «Baumaschinenwald» zum EBIANUM-Empfangskomitee

Was sind die wichtigsten Arbeiten für die nächsten Wochen?
.Das wichtigste Ziel ist, dass der Bau bis Weihnachten geschlossen ist. Dazu hat der Dachdecker am 24.November die Arbeit aufgenommen und die rückgebaute Giebelwand aus Sichtbacksteinen wird wieder aufgemauert. Im Dezember startet der Fensterbauer mit seinen Montagearbeiten. Daneben sind, wie bereits erwähnt, die Haustechniker an der Arbeit.
.Wie sieht es mit der Erschliessung aus?
.Die Areal-Erschliessung unterliegt der Eberhard Bau AG. Die Kanalisations-, Wasser-, Gas- und Elektroleitungen sind erstellt. Auf der neuen Zufahrtstrasse – mit dem passenden Namen «Museumsstrasse» – ist der Asphaltbelag bereits eingebaut.
.Gefühlsmässig ist dein Büroplatz in letzter Zeit öfters unbesetzt?
.Das ist richtig, es gibt wöchentlich einige Sitzungen. Zusammen mit den Planern, der Bauleitung und Heinz Eberhard sind viele Entscheidungen zu treffen. Daneben gibt es noch Eigenleistungen wie zum Beispiel die Organisation der «Ersatzteilewand» im Foyer. Auch ist an die Bereitstellung der Oldtimer für das Museum zu denken.
.Wann ist die Eröffnung für das EBIANUM?
.Das Museum wird Ende April 2015 fertig sein. Die Eröffnung ist auf Anfang Mai geplant.
. .
.
< zurück
. D9D . Bauteilewand reinigen . Eratzteilbaum versetzen . Eratzteilbaum
.