eberhard unternehmungen Telefon: 043 211 22 22 Email
.
. News . Kurzportrait . Leistungen . Über uns . Kontakt . Filmpool . Unterlagen Downloads . Notfalldienste
.
. Archiv . Newsletter . Offene Stellen . Lehrstellen . Lieferschein-Portal
. .
> Bauleistungen . > Baustoffe . > Altlastsanierung . > Verwertung . > Logistik . > Saugtechnik
. . . . .
.
.
19. Mai 2010
Komplexe Baugrube auf dem Richti-Areal Wallisellen
.
Die Eberhard Bau AG wurde von der Allreal zur Erstellung der Baugrube beauftragt. Das sind: Erdarbeiten, Baugrubensohle, Magerbetonsohle, Abtransport, Entsorgung von ver- und unverschmutztem Material, Spundwände, Rühlwände, Anker, Pfähle, Wasserhaltung.
.
Die Erdarbeiten wurden am 12. April 2010 in Angriff genommen. Das erste Projekt ist ein 18-stöckiger, 68 Meter hoher Büroturm und ein mit Passerellen verbundenes, sechsstöckiges Bürogebäude. Der Entwurf für die beiden Gebäude stammt von Wiel Arets Architects. Für die rund 40’000 Quadratmeter Nutzfläche wurde ein langjähriger Mietvertrag mit Allianz Suisse abgeschlossen. Die beiden Bürogebäude im Minergiestandard bieten - je nach Ausbau - Raum für rund 1500 Büro-Arbeitsplätze. Im Erdgeschoss entstehen Gewerbe- und Ladenflächen.
.
Die Ausmasse der Baugrube sind immens, ca. 110 x 140 m und bis zu 10 m tief. Die Aushubkubatur beträgt 120'000 Kubikmeter. Um das sportliche Bauprogramm einzuhalten ist das Know-How eines erfahrenen Spezialisten gefragt. Sowohl ein vielfältiges Angebot in sämtlichen Sparten wie auch eine grosse Kapazität von Baumaschinen, Spezialgeräten und ein entsprechender Fuhrpark sind nötig. Es wird mit Tagesleistungen bis zu 2000 Kubikmeter gerechnet. Da ist nicht nur die Logistik vor Ort gefordert, sondern auch die Fuhrparkdisposition und die Abladestellen.
.
Die Eberhard Unternehmungen und die Allreal Generalunternehmungen pflegen eine langjährige Geschäftsbeziehung. In enger Zusammenarbeit wurde das Baugrubenprojekt überarbeitet und optimiert. Die grosse Erfahrung im Erstellen von komplexen Baugruben und das gegenseitige Vertrauen führten zum Vertragsabschluss. Wir danken für den Auftrag und setzen alles daran, das Projekt in der geforderten Frist und Qualität umzusetzen.
.
Das Richti-Areal liegt zentral zwischen Bahnhof Wallisellen und Einkaufszentrum Glatt. Für das hervorragend erschlossene Grundstück entwickelte Allreal einen privaten Gestaltungsplan. Die Gemeindeversammlung von Wallisellen hat diesen am 23. Juni 2009 gutgeheissen. Der Gestaltungsplan definiert die Aufteilung des Areals in sieben Baufelder unterschiedlicher Grösse mit einer Nutzfläche von total rund 125'000 Quadratmetern. Hauptnutzungsarten sind Wohnen (rund 35%), Dienstleistung (rund 55%) und Gewerbe/Verkauf (rund 10%). Auf sechs von sieben Baufeldern entstehen grosszügig konzipierte, rund 20 Meter hohe Blockrandbauten mit jeweils fünf Vollgeschossen und einem Attikageschoss.
.
Das geplante Quartier bildet die logische Fortsetzung der Gebietsentwicklung südlich der Bahngeleise. Es schliesst eine unansehnliche Lücke und schafft eine attraktive Verbindung zwischen Bahnhof Wallisellen und Einkaufszentrum Glatt.
.
Die Baueingaben für ein weiteres Bürogebäude mit über 1000 Arbeitsplätzen sowie für zwei Wohnhäuser mit insgesamt rund 300 Eigentumswohnungen wurden bereits eingereicht.
.
 
.
Zahlen und Fakten Baufeld I und VII, Projekt Wiel Arets Architects:
.
Investor
Allreal Office AG, Zürich
.Projektentwicklung
Allreal Generalunternehmung AG, Zürich
.Architektur
Wiel Arets Architects AG, Maastricht/Amsterdam/Zürich
.Totalunternehmer
Allreal Generalunternehmung AG, Zürich
.Grundstücksfläche
12’840 m²
.Nutzfläche
40’000 m²
.Gebäudevolumen
297'000 m³
.Projekt
Bürokomplex im Minergiestandard, bestehend aus einem 18-stöckigen, 68 Meter hohen Bürogebäude und einem sechsgeschossigen Bürogebäude
.Bausumme
Rund CHF 170 Mio.
.Baubeginn
März 2010
.Fertigstellung (geplant)
Frühjahr/Sommer 2013
.Bezug (geplant)
in Etappen ab Sommer 2013
. .
Zahlen und Fakten zum Projekt Richti-Areal
.
Sechs sechsgeschossige Blockrandbauten und ein Bürohochhaus; Wohnraum für zirka 1200 Personen und Raum für rund 2500 Arbeitsplätze
.
Rund 1200 Parkplätze in mehreren Tiefgaragen
.
Mehrheitlich öffentlich zugängliche Innenhofpärke
.
Qualitativ hochstehendes Strassen- und Wegnetz mit Arkaden und Alleen
.
Zentral gelegener und vielseitig nutzbarer Quartierplatz
.
.
< zurück
Baugrube Richti-Areal . Richti-Areal 01 . Richti-Areal 02 . Richti-Areal 03 . Richti-Areal Saugbagger . Richti-Areal 05 . Richti-Areal 06 . Richti-Areal 07
.