eberhard unternehmungen Telefon: 043 211 22 22 Email
.
. News . Kurzportrait . Leistungen . Über uns . Kontakt . Filmpool . Unterlagen Downloads . Notfalldienste
.
. Archiv . Newsletter . Offene Stellen . Lehrstellen . Lieferschein-Portal
. .
> Bauleistungen . > Baustoffe . > Altlastsanierung . > Verwertung . > Logistik . > Saugtechnik
. . . . .
.
.
13. Juli 2011
CO2-Kompensation
.
In unserem Geschäft lässt sich der Ausstoss des schädlichen Treibhausgases CO2 mit geeigneten Massnahmen reduzieren, aber nicht vermeiden. Deshalb haben wir uns entschlossen, als Kompensationsmassnahme in ein interessantes Klimaschutzprojekt zu investieren.
.
Da es sich bei der CO2-Diskussion um ein globales und nicht regionales Thema handelt, ist es möglich, mit internationalem Engagement neue Wege zu beschreiten. Auf der Suche nach geeigneten Projekten für die Kompensation unseres CO2-Ausstosses sind wir durch die Stiftung SENS international auf ein interessantes Klimaschutzprojekt im Bereich Recycling in Brasilien gestossen. Mit der Finanzierung dieses soliden und umweltorientierten Projektes kompensieren wir seit 2010 unseren nicht vermeidbaren CO2-Ausstoss von 13‘000 Tonnen freiwillig.
.
Recycling von Kühlschränken in Cabreúva, Bundesstaat São Paulo, Brasilien.
.
Im September 2010 wurde die Eröffnung und Inbetriebnahme der Recyclinganlage mit einer Jahreskapazität von 400 000 Kühlgeräten pro Jahr gefeiert. Nach der Einweihung der Anlage am 10. September legte Indústria Fox den Fokus auf die Akquisition von Kühlgeräten. Indústria Fox arbeitet dabei eng mit Strassensammlern, Catadores genannt, zusammen, deren Erwerbsgrundlage sie verbessern will. Die ersten Kühlgeräte waren schnell auf dem Platz und die Basis für die umweltgerechte Entsorgung der Kühlgeräte ist geschaffen.
. . .
.
< zurück
swiss climate protection .
.