eberhard unternehmungen Telefon: 043 211 22 22 Email
.
. News . Kurzportrait . Leistungen . Über uns . Kontakt . Filmpool . Unterlagen Downloads . Notfalldienste
.
. Archiv . Newsletter . Offene Stellen . Lehrstellen . Lieferschein-Portal
. .
> Bauleistungen . > Baustoffe . > Altlastsanierung . > Verwertung . > Logistik . > Saugtechnik
. . . . .
.
.
23. Dezember 2011
Weihnachten 2011
.
Ein Rückblick auf das Baujahr 2011
.
Ist es normal, selbstverständlich, zufällig? Während sich die Weltkonjunktur abschwächt, die Europäische Union sich von einer Krisensitzung zur anderen bewegt, die Europäische Zentralbank Milliarden in das Bankensystem buttert, die Schweizerische Nationalbank sich mit allen Mitteln gegen den Höhenflug des Schweizer Franken wehrt, die Schweizerische Exportwirtschaft sehr schwierige Zeiten erlebt, was sich wiederum auf das Schweizer Wirtschaftswachstum auswirkt, können die Eberhard Unternehmungen auch Ende 2011 auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken.
.Wir starteten mit einem sehr guten Arbeitsvorrat. Richti-Areal, Hafen St. Johann, Durchmesserlinie Zürich-Oerlikon, Sondermülldeponie Kölliken, Hochwasserschutz Emme, Archhöfe Winterthur, Deponie Häuli, N4 Miniautobahn, um nur einige zu nennen. Wir haben von diesem Vorrat gezehrt und dadurch eine enorm gute Auslastung von Mensch, Maschine und Material erzielt. Weiterhin profitierte die Bauwirtschaft von einer regen Wohnbautätigkeit, beflügelt durch Zuwanderung, tiefen Zinsen und mehr Wohnflächenbedarf. Wenn die Bauwirtschaft und wir in diesem Umfeld keine guten Zahlen erwirtschaften würden, wann dann.
.Qualität.Eberhard. Dies war unser Jahresmotto. Mit Freude dürfen wir feststellen, dass unter diesem Motto in den verschiedenen Geschäftseinheiten Überprüfungen, Anpassungen von Prozessen und Abläufen, Weiterbildungen und weitere Aktivitäten stattgefunden haben. Nicht zu vernachlässigen ist die Kundenzufriedenheit. Nur Kunden, die mit unserer Qualität zufrieden sind, geben uns wieder Aufträge, empfehlen uns weiter und sind bereit, für gute Qualität mehr zu bezahlen.
.Wir haben wiederum kräftig in die Zukunft der Eberhard Unternehmungen investiert. In Weiach bauten wir eine Bahnverladehalle für den Umschlag von Intertstoffen, das Porphyrwerk Detzeln wurde dem Eberhard-Standard angepasst, im Hafen Birsfelden wurde auf dem Areal der Ultra-Brag das Bodenannahmezenter für die Annahme, Zwischenlagerung, Behandlung und Weiterleitung von schadstoffbelastetem Aushub und mineralischen Bauabfällen eingeweiht, das Bodenannahmezenter BAZO in Oberglatt hat sein erstes Betriebsjahr mit Erfolg bestanden, die Deponie Häuli wurde weiter gebaut, so dass im 2012 Reststoffe angenommen werden können. Trotz diesen intensiven Investitionen in die Infrastruktur wird der Maschinen- und Fahrzeugpark laufend dem neusten Stand der Technik angepasst und entsprechende Ersatzinvestitionen getätigt. So wurden am 21. Dezember 2011 über 10 neue Baumaschinen abgeliefert, vom grössten Hydraulikbagger Cat 385 C mit 100 Tonnen Einsatzgewicht bis zum Kleinbagger mit 3.5 Tonnen.
.Im 2012 werden wir feiern, nämlich den fünfzigsten Geburtstag der Weiacher Kies AG. Am Wochenende vom 15. – 17. Juni 2012 wird es ein riesiges Kieswerkspektakel geben mit vielen Attraktion für gross und klein, mit dem Kundenanlass und einem Personalanlass. Merken Sie sich schon heute dieses Datum!
.Ist es normal, selbstverständlich, zufällig? Dies war die Frage zu Beginn. Nein, ist es nicht! Nur gemeinsam mit unseren Kunden, Lieferanten und Partnern bringen wir diese guten Leistungen zustande. Und es braucht jede, jeden unserer über 440 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich täglich zum Wohle unserer Umwelt einsetzen.
.Wir bauen auf Vertrauen und wir danken Ihnen dafür, dass Sie uns dieses auch im 2011 geschenkt haben. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie Frohe Festtage und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr.
.Die Eberhard Unternehmungen
. .
.
< zurück
. Pophyrwerk Detzeln . neue Baumaschinen . neue Baumaschinen . neue Baumaschinen
.