eberhard unternehmungen Telefon: 043 211 22 22 Email
.
. News . Kurzportrait . Leistungen . Über uns . Kontakt . Filmpool . Unterlagen Downloads . Notfalldienste
.
. Bauleistungen . Baustoffe . Altlastsanierung . Verwertung . Gesamtleistung . Spezialitaeten . Logistik . Referenzen
. .
Gesamtleistung . Erdbau . Tiefbau Verkehrswegebau . Rückbau Betonabbruch . Gleisabbruch . Wegebau und Wegeunterhalt .
.
. . < zurück
.
.
Praxisbericht vom 25. Juli 2002
Umbau Schaffhauserplatz
.
.
.
Eberhard – für kürzere Bauzeiten. Unter diesem Motto entwickelte die Eberhard Bau AG zusammen mit der VBZ die Intensivmethode zur Sanierung von abgefahrenen Tramgeleisen. Statt über Wochen unter den erschwerten Bedingungen des Trambetriebs zu basteln wird über ein Wochenende mit grossem Geschütz aufgefahren. Die alten Schienen werden abgebrochen und neue Gleise werden verlegt. Noch am Freitag fährt der Pendler mit dem Tram nach Hause und am Montag Morgen benutzt er dieses wieder für die Fahrt zur Arbeit. Der einzige Unterschied. Statt auf den abgefahren Geleisen fährt sein Tram auf den neu verlegten Schienen.
.
Nach 32 Jahren intensiven Gebrauchs sind die Tramgleise am Schaffhauserplatz bis auf den Rillengrund abgefahren und müssen ersetzt werden. Dies wird zusätzlich zum Anlass genommen, den Strassenquerschnitt völlig neu aufzuteilen, damit zu Fuss Gehende und Umsteigende es in Zukunft einfacher haben, und auch der motorisierte Verkehr reibungsloser fliesst.
. .
Der Abbruch
Die zwei 85 Tonnen schweren Cat 375, ausgerüstet mit den eigens dafür entwickelten Schienenhobeln, geben den Takt an. Mit grosser Kraft schälen sie die alten Schienen aus dem Oberbeton heraus. Diese werden anschliessend je nach Anfall in transportfähige grossen zerschnitten und dem Recycling zugeführt. Jetzt kann der Oberbeton aufgeladen und dem Baustoffrecycling zugeführt werden. Nach dem Auflad des Oberbetons kommen die kompakten, 48 Tonnen schweren Cat 345 an der Reihe. Mit dem angebauten Abbauhammer Rammer S 83 City, der speziell schallgedämpft ist, zertrümmern sie den Unterbeton mit wenigen Schlägen. Damit ist auch der Unterbeton vorbereitet zum Auflad und Abtransport. Durch den neuen Strassenquerschnitt fallen zusätzliche Mengen an Strassenaufbruch und Aushubmaterial an. Dazu kommt noch der Rückbau der alten Personenunterführung.
. .
Das neue Trassee
Gleichzeitig mit dem Auflad des Betons und dem Strassenaufbruch wird ein neues Erdplanum erstellt. Dieses dient zur Aufnahme des neuen Trasseeaufbaus. Recycling-Kiessand erster Güte, dass zum Beispiel aus Betonabbruch von früheren Gleisabbrüchen hergestellt wurde, wird von den Lastwagen als Rückfuhre herangebracht. Das Einbringen des Kiessandes erfolgt mit Bulldozer und Grader, die mit sogenannten Totalstationen eingerichtet sind. Dies ermöglicht eine grösstmögliche Genauigkeit bei hoher Leistung. Jetzt ist das Trassee bereit, um die neuen Schienen aufzunehmen.
.
.
< zurück .
Umbau Schaffhauserplatz . Schienenhobel . GPS, LPS . Präziser Einbau der neuen Unterlage
. Pioniere in Bau, Altlastsanierung, Recycling und Baustoffen