eberhard unternehmungen Telefon: 043 211 22 22 Email
.
. News . Kurzportrait . Leistungen . Über uns . Kontakt . Filmpool . Unterlagen Downloads . Notfalldienste
.
. Bauleistungen . Baustoffe . Altlastsanierung . Verwertung . Gesamtleistung . Spezialitaeten . Logistik . Referenzen
. .
Gesamtleistung . Erdbau . Tiefbau Verkehrswegebau . Rückbau Betonabbruch . Gleisabbruch . Wegebau und Wegeunterhalt .
.
. . < zurück
.
.
Praxisbericht vom 30. August 2016
Kein Stau mehr am Gubrist – wir arbeiten dran!
.
.
.
Am 6. Juni 2016 fiel der offizielle Startschuss für den Ausbau der Nordumfahrung Zürich von vier auf sechs Spuren. Nach fast 35 Jahren sind die Eberhard-Baumaschinen wieder am Nordring tätig.
.
Der 10 km lange Autobahnabschnitt zwischen dem Limmattalerkreuz und Zürich Nord ist der gravierendste Stauschwerpunkt in der Schweiz! Im Eröffnungsjahr 1985 passierten gerade mal 30‘000 Fahrzeuge pro Tag den Nordring – heute sind es über 110‘000. Die Bauarbeiten für den durchgehenden Ausbau auf sechs Spuren und für eine dritte Tunnelröhre am Gubrist (ab 2017/2018) sind am Laufen und sollen bis 2026 abgeschlossen sein.
.Die Gebrüder Eberhard wirkten bereits Ende der 1970er und Anfang der 1980er Jahre zwischen Affoltern und Seebach – wie üblich mit schwerem Gerät: Scraper, Muldenkipper und 90-Tonnen-Bulldozer! In der aktuellen ARGE Nordring Los 4 ist die Eberhard Bau AG unter anderem für die Trassee-Verbreiterung zwischen dem Gubrist-Portal und dem Stelzentunnel zuständig. Da während der Bauzeit immer vier Autobahnspuren zur Verfügung stehen müssen, bleibt für den Erdbau nur der Pannenstreifen - gerade genügend Platz für einen Lastwagen und einen 30-Tonnen-Bagger. Aktuell laufen die Verbreiterung Richtung St. Gallen, der Spezialtiefbau für die 580 m lange Überdeckung der Autobahn im Bereich Katzensee und der Bau von neuen Rampen für den Autobahnanschluss Zürich-Affoltern.
.Für die Grossbaustelle setzt die Eberhard Bau AG durchschnittlich 9 Raupen- und 3 Mobilbagger, 5 Kleinbagger sowie je 1 Raupenlader und 1 Motorgrader ein. Weitere 9 Bagger sind gemietet oder gehören Subunternehmen. Mit dieser geballten Maschinenpower sind Aushubleistungen von bis 8000 m3 pro Tag möglich!
.Der Zweischichtbetrieb mit rund 45 eigenen Mitarbeitenden und der beachtliche Umfang des Projekts sind eine grosse Herausforderung. Unsere Bauführer, Poliere und Facharbeiter vor Ort meistern diese jedoch mit Bravur. Nicht nur Mensch und Maschine auf der Baustelle sind gefordert, sondern auch unsere Werke für Baustoffe und Entsorgung sowie die Logistik mit Fuhrpark, Lager und Werkstatt.
.
 
. .
Lupe . Bauarbeiten Nordring Zürich
. .
.
< zurück .
Nordring Zürich . . . Nordring 1977
. Pioniere in Bau, Altlastsanierung, Recycling und Baustoffen