eberhard unternehmungen Telefon: 043 211 22 22 Email
.
. News . Kurzportrait . Leistungen . Über uns . Kontakt . Filmpool . Unterlagen Downloads . Notfalldienste
.
. Bauleistungen . Baustoffe . Altlastsanierung . Verwertung . Gesamtleistung . Spezialitaeten . Logistik . Referenzen
. .
Saugtechnik . SchnellEinsatzGruppe . Bodenstabilisierung . Bagger mit Langausrüstung . Vermessung . Planien . Schienenhobel . Bodenluftabsaugung .
.
. .
Tramgeleiseerneuerung mit Schienenhobel
.
Durch die intensive Nutzung durch den Trambetrieb werden die Geleise stark abgenutzt und müssen erneuert werden. Was früher Wochen dauerte, wird heute an einem Wochenende ausgeführt.
.
Die Abbrucharbeiten müssen mit den geringsten Lärm- und Erschütterungsemissionen ausgeführt werden. Um diesen Forderungen Rechnung zu tragen, entwickelte die Eberhard Bau AG einen eigens für diese Arbeiten geeignetes Werkzeug. Mit dem Schienenhobel, angebaut an einen 100 t schweren Hydraulikbagger, werden die Schienen aus dem Oberbeton herausgeschält und mit dem hydraulischen Messer alle 5,5 m abgetrennt. Diese Methode ist sehr effizient und verursacht weniger Lärm und Erschütterungen. Der Schienenhobel kommt in den Städten Zürich, Basel, Bern und Genf zum Einsatz.
. . .
Schienenhobel
. Pioniere in Bau, Altlastsanierung, Recycling und Baustoffen