eberhard unternehmungen Telefon: 043 211 22 22 Email
.
. News . Kurzportrait . Leistungen . Über uns . Kontakt . Filmpool . Unterlagen Downloads . Notfalldienste
.
. Bauleistungen . Baustoffe . Altlastsanierung . Verwertung . Gesamtleistung . Spezialitaeten . Logistik . Referenzen
. .
Saugtechnik . SchnellEinsatzGruppe . Bodenstabilisierung . Bagger mit Langausrüstung . Vermessung . Planien . Schienenhobel . Bodenluftabsaugung .
.
. .
Tramgeleiseerneuerung mit Schienenhobel
.
Durch die intensive Nutzung durch den Trambetrieb werden die Geleise stark abgenutzt und müssen erneuert werden. Was früher Wochen dauerte, wird heute an einem Wochenende ausgeführt.
.
Die Abbrucharbeiten müssen mit den geringsten Lärm- und Erschütterungsemissionen ausgeführt werden. Um diesen Forderungen Rechnung zu tragen, entwickelte die Eberhard Bau AG einen eigens für diese Arbeiten geeignetes Werkzeug. Mit dem Schienenhobel, angebaut an einen 85 t schweren Hydraulikbagger Cat 375 oder den 100 Tönner Cat 385, werden die Schienen aus dem Oberbeton "herausgeschält". Diese Methode ist sehr effizient und verursacht weniger Lärm und Erschütterungen. Der "Schienenhobel" kommt in den Städten Zürich, Bern, Genf und Solothurn zum Einsatz.
. . .
Schienenhobel
. Pioniere in Bau, Altlastsanierung, Recycling und Baustoffen