eberhard unternehmungen Telefon: 043 211 22 22 Email
.
. News . Kurzportrait . Leistungen . Über uns . Kontakt . Filmpool . Unterlagen Downloads . Notfalldienste
.
. Bauleistungen . Baustoffe . Altlastsanierung . Verwertung . Gesamtleistung . Spezialitaeten . Logistik . Referenzen
. .
Saugtechnik . SchnellEinsatzGruppe . Bodenstabilisierung . Bagger mit Langausrüstung . Vermessung . Planien . Schienenhobel . Bodenluftabsaugung .
.
. .
Bodenluftabsaugung
.
Falls ein Ausbaggern des verschmutzten Untergrundes nicht möglich ist und die Schadstoffzusammensetzung ein Einsatz der Ebiox in-situ-Verfahren nicht zulässt, kommen als Alternative leistungsstarke Bodenluftabsaugsysteme für die Behandlung von leichtflüchtigen Schadstoffen wie CKW vor Ort zum Einsatz.
.Chlorierte Kohlenwasserstoffe wie Trichlorethylen, Perchlorethylen, Trichlorethan o.a.m. entziehen sich dem natürlichen biologischen Abbau und gefährden Untergrund und Grundwasser. Mit der Bodenluftabsaugung sind bei Verschmutzungen mit leichtflüchtigen Schadstoffen ausgezeichnete Sanierungserfolge zu erzielen. Dabei wird die Bodenluft über abgeteufte Bohrpegel und dazwischengeschaltete Wasserabscheider zu den Bodenluftabsaugaggregaten geleitet. Die Abluft wird über Aktivkohlefiltereinheiten geführt, welche die Schadstoffe absorbieren. Innert weniger Wochen werden so grosse Mengen an CKWs dem Untergrund entzogen.
. .
Luftmonitoring-Programme ermitteln und dokumentieren die Schadstoffreduktion.
Die Bodenluftabsaugsysteme der Ebiox AG unterscheiden sich von Konkurrenzanlagen dadurch, dass die mobilen Bodenluftabsaugaggregate direkt und gezielt unmittelbar bei der Absaugstelle plaziert werden. Vorteile gegenüber einer zentralen Anlageinstallation sind die kurzen Rohrleitungen, welche geringe Reibungsverluste bewirken und die Kondensatbildung unterbinden.
Die leistungsstarken Bodenluftabsaugaggregate können modular im Baukastensystem zugeschaltet werden, womit die geforderten Leistungsanpassungen jederzeit den neuen Anforderungen genügen.
.
. Pioniere in Bau, Altlastsanierung, Recycling und Baustoffen