eberhard unternehmungen Telefon: 043 211 22 22 Email
.
. News . Kurzportrait . Leistungen . Über uns . Kontakt . Filmpool . Unterlagen Downloads . Notfalldienste
.
. Bauleistungen . Baustoffe . Altlastsanierung . Verwertung . Gesamtleistung . Spezialitaeten . Logistik . Referenzen
. .
Erdbau . Tiefbau Verkehrswegebau . Gesamtleistung . Rückbau Abbrucharbeiten . Gleisrückbau . Altlastsanierung . Baugrube Aushub . Deponiebau . Wasserbau Wegebau Landschaftsgestaltung .
.
.
.
Sparten: Erdbau, Tiefbau Verkehrswegebau
.
Projekt: N4.1.4 Waldeggstrasse, Birmensdorf
.
PROJEKTDATEN
.
.
Bauherr: Baudirektion Kanton Zürich, Zürich
Bauleitung: Hydraulik AG, Zürich
Auskunft: Peter Stucki, Projektleiter IG Bauleitung N 20, Telefon 044 700 39 30
Leistungen: Dammbau, Erdbau, Stabilisierungen, Trassebau
Bausumme: Gesamt CHF 16.5 Mio, Anteil Eberhard Bau AG CHF 6.6 Mio
Bauzeit: April 2004 bis 2007
.
PROJEKTBESCHREIBUNG
.
.
Massen:
Aushub, Schüttungen 130'000 m3
Stabilisierungen 75'000 m3
Fundationsschichten 37'000 m3
Planien Strasse, Gehwege 55'000 m2
Flurwege, Waldwege 13'000 m2
Biotop Gloggenmaas
OEKO-SABA-Becken
.
Bauablauf: Es wurde eine neue Strasse vom Tunnel "Ristet" bis Uitikon Waldegg erstellt, der Halbanschluss Uitikon (Länge 3.2 km). Dabei waren umfangreiche Erdverschiebungen notwendig, z.B. die schwierigen Schüttungen im Bereich von Gloggenmaas (Sumpfgebiet) und die Erdarbeiten unter Verkehr in Uitikon. Ein grosser Teil des Materials wurde stabilisiert.
.Weiter mussten folgende Bedingungen eingehalten werden:
- Bodenschutzrichtlinien bei Ober- und Unterbodenanteilen
- Partikelfilterpflicht
.Die ARGE Waldeggstrasse (Eberhard Bau AG, Walo Bertschinger AG und Keller-Frei AG) erstellten in einer Bauzeit von 3 Jahren die gesamte Strasse, inkl. neuen Flurwegen und Rekultivierungen.
.
Download: > Projektbeschreibung [PDF]
.
. . . .
.
. . .
. Pioniere in Bau, Altlastsanierung, Recycling und Baustoffen