eberhard unternehmungen Telefon: 043 211 22 22 Email
.
. News . Kurzportrait . Leistungen . Über uns . Kontakt . Filmpool . Unterlagen Downloads . Notfalldienste
.
. Bauleistungen . Baustoffe . Altlastsanierung . Verwertung . Gesamtleistung . Spezialitaeten . Logistik . Referenzen
. .
Erdbau . Tiefbau Verkehrswegebau . Gesamtleistung . Rückbau Abbrucharbeiten . Gleisrückbau . Altlastsanierung . Baugrube Aushub . Deponiebau . Wasserbau Wegebau Landschaftsgestaltung .
.
.
.
Sparten: Erdbau, Wasserbau Wegebau Landschaftsgestaltung
.
Projekt: Härkingen - Wiggertal, 6-Streifen Ausbau, Wigger-Renaturierung Teil Blockrampen/Buhnen
.
PROJEKTDATEN
.
.
Bauherr: Bundesamt für Strassen ASTRA, Filiale Zofingen
Bauleitung: Hunziker, Zarn & Partner, M. Kaufmann
Auskunft: Bauherr: M. Misteli 058 482 75 53,
Bauleitung: M. Kaufmann 062 823 94 61
Leistungen: Dammbau, Erdarbeiten, Wegebau, Wasserbau (Buhnen)
Bausumme: CHF 3,0 Mio. (ARGE Wigger 2013: Eberhard Bau AG 50% / wsb AG 50%)
Bauzeit: August 2014 bis Juni 2015
.
PROJEKTBESCHREIBUNG
.
.
Massen:
Aushub neues Flussbett 106'000 m3
Auffüllung altes Wiggerbett 35'000 m3
Kiesabbau 70‘000 m3
Dammbau 12‘000 m3
Buhnenbau 26 Stk. / 14‘000 t
Blockrampen 5000 t
.
Bauablauf: Im Zuge des 6-Streifen Ausbau Rothrist wurde die alte Wigger umgelegt, wobei der größte Teil der Arbeiten im trockenen ausgeführt werden konnte. Nach dem vorgängigen Umlegen der Werkleitungen erfolgten der Aushub des Gerinnes und anschliessend der Rückbau der alten Werkleitungen. Als Sicherungsmassnahmen wurden 26 Buhnen sowie je eine Auf- und Abstiegsrampen erstellt. Um die Hochwassersicherheit zu gewährleisten entstanden zusätzlich Dämme. Für die Auffüllung der alten Wigger wurde ein Zwischendepot mit Unterboden angelegt.
.
Download: > Projektbeschreibung [PDF]
.
. . . .
.
. . .
. Pioniere in Bau, Altlastsanierung, Recycling und Baustoffen