eberhard unternehmungen Telefon: 043 211 22 22 Email
.
. News . Kurzportrait . Leistungen . Über uns . Kontakt . Filmpool . Unterlagen Downloads . Notfalldienste
.
. Unternehmungen . Mensch.Eberhard . Engagement . Geschichte
. .
Arbeitssicherheit . Ihr Traumjob . Lehrstellen . Mensch.Eberhard .
.
. . < zurück
.
.
Baumaschinenmechaniker/Baumaschinenmechanikerin EFZ
.
Abschluss EFZ (Eidg. Fähigkeitszeugnis)
 
.
Tätigkeiten
.
Du schraubst gerne am Roller? Bist fasziniert von grossen Maschinen? Zum Mechaniker gehört aber noch einiges mehr dazu: Damit du für unseren Betrieb gut gerüstet bist, eignest du dir zuerst im azw in Winterthur die Grundkenntnisse in der manuellen Fertigungstechnik Trennen, Umformen und Fügen an. Gut vorbereitet kommst du nach ca. drei Monaten zu uns ins DienstLeistungsZentrum nach Oberglatt. Hier wirst du vertraut gemacht mit Aufbau und Funktion von Baumaschinen. Du wartest, überprüfst und reparierst vom Presslufthammer bis zum 85 Tonnen Bagger. Neben dem Auswechseln von defekten Teilen reparierst du Fahrwerke, Getriebe und Antriebe. Auch Umbau- und Anpassungsarbeiten, vielfach auch spezielle Konstruktionen, sind keine Seltenheit. Langweilig wird es bestimmt nicht.
. .
 
Ausbildungsdauer 4 Jahre, Teilprüfung nach 2 Jahren
 
Sprachkenntnisse Lokale Landessprache
 
Berufsschule 1 bis 1,5 Tag pro Woche an der Berufsfachschule in Winterthur
 
Facharbeiten 1 Überfachliche Kompetenzen, Vorschriften, Längen-Prüftechnik, Fertigungstechnik, Fluidtechnik-Grundlagen, Hydraulik, Stoffkunde, Informatik,
Maschinenelemente, Fahrwerke, Lenkungen Bremsen, Sicherheit, Komfort.
 
Facharbeiten 2 Technische Informationen, Elektrotechnik-Grundlagen, elektrische Anlagen, Verbrennungsmotoren, Rechnen und Physik.
 
Allgemeinbildung Bei entsprechender Leistung besteht die Möglichkeit, die Berufsmatura zu machen.
 
Voraussetzungen Schule: Abgeschlossene Volksschule, höheres Niveau, gute Leistungen in Mathematik und Geometrie.
 
Anforderungen Handwerkliches Geschick, technisches Verständnis, logisches Denkvermögen, Freude an Maschinen, verantwortungsbewusst, selbstständig, ehrlich, körperlich belastbar, pünktlich, Flexibilität bei der Arbeitszeit.
 
Weiterbildung Nach Abschluss mit eidg. Fähigkeitszeugnis stehen dem Baumaschinenmechaniker viele Wege offen: Fach- und Führungsausbildungen wie Baumaschinenmechanikermeister/in, Werkstattmeister/in, Techniker/in HF Maschinentechnik oder Bachelor in Maschinentechnik.
 
.
Sende deine Bewerbung an:
. .
Eberhard Bau AG
Barbara Bürge
Breitloostrasse 7
8154 Oberglatt
 
.
Baumaschinenmechaniker/in . Baumaschinenmechaniker/in . Baumaschinenmechaniker/in .
. Pioniere in Bau, Altlastsanierung, Recycling und Baustoffen